Informationen über unsere PraxisBesonderesSpektrumInfoslinie untenKontaktImpressum


Bonusheft

Ein regelmäßig geführtes Bonusheft ist bares Geld wert! Das macht sich dann bemerkbar, wenn Zahnersatz - eine Krone, eine Brücke oder eine Prothese – notwendig wird. Dann belohnt die Krankenkasse die Tatsache, dass man regelmäßig die Kontroll-Termine wahrgenommen hat mit einem Plus an Zuschuss. Nach gültiger Rechtslage bekommt der Patient mit fünf Jahre regelmäßig geführtem Bonusheft zum normalen Zuschuss seiner Krankenkasse einen Extra-Zuschuss (Bonus) von 20%. Kann ein Zeitraum von 10 Jahren lückenlos nachgewiesen werden, erhöht sich der Zuschuss auf insgesamt 30%.
Patienten, die älter als 18 Jahre sind, sollten wenigstens einmal im Jahr zu einer Untersuchung beim Zahnarzt gewesen sein.
Für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr gibt es ein spezielles Vorsorge-Programm (Individualprophylaxe), das unterschiedliche Aktivitäten zur Verhütung von Zahnerkrankungen beinhaltet. Dieses erfordert zweimal im Jahr den Besuch beim Zahnarzt und Nachweis im Bonusheft. Die Kosten für diese Vorsorgebehandlung werden ebenfalls von der Krankenkasse übernommen.