Informationen über unsere PraxisBesonderesSpektrumInfoslinie untenKontaktImpressum


Implantologie

Der natürliche Zahn besteht aus Krone und Wurzel. Bei der Herstellung von herkömmlichem Zahnersatz werden nur die sichtbaren Teile des Zahnes, die Zahnkronen ersetzt.
Zur Verankerung müssen unter Umständen auch gesunde Zähne präpariert werden.
Die natürliche Alternative hierzu sind Implantate:
Zahnwurzel und Zahnkrone werden ersetzt und die biologische Funktion der Wurzel, ebenso wie die Ästhetik der Krone wieder hergestellt.
Das Einsetzen des Implantates erfolg zumeist unter lokaler Betäubung , so dass Sie während des Eingriffs nichts spüren. In diesem Eingriff wird die "künstliche Wurzel" eingebracht.
Nach einer 3-6-monatigen Einheilphase, in der Sie provisorisch versorgt werden, erfolgt die Freilegung und Versorgung mit Pfeilern, auf denen dann Zahnkronen, Brücken oder herausnehmbare Prothesen sicher und dauerhaft befestigt werden können.
Zuständig für den Langzeiterfolg sind Sie! Eine gewissenhafte Mundhygiene und regelmäßige Kontrollbesuche müssen sein.

 

 


Behandlung